Award-Logo
 
 

RENOCERAM SYSTEM 2

Wie kann direkt auf einem alten Fliesenbelag ohne großen Zeit- und Arbeitsaufwand ein neuer Fliesenbelag verlegt werden?

Mit Hilfe der Carbon-Grundierung codex PE 370 verwandeln Sie ein vermeintlich altes Bad mit neuen Fliesen in Kürze in eine Wohlfühloase. Selbst auf dichten, glatten Untergründen trocknet die Grundierung schnell und beschert Ihnen so kurze Wartezeiten bei einer höchst anwenderfreundlichen Handhabung. Die angewandte Carbontechnologie erzeugt eine griffige Oberfläche für nachfolgende Dünnbettmörtel und Spachtelmassen.

<p>Um haftungsmindernde Pflege- und Reinigungsrückstände zu entfernen, den alten Fliesenbelag mit codex RZ 110 grundreinigen.</p>

Um haftungsmindernde Pflege- und Reinigungsrückstände zu entfernen, den alten Fliesenbelag mit...

<p>codex PE 370 mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle gleichmäßig und vollflächig auf den Untergrund auftragen. 
Die Carbon-Grundierung ist bei nicht saugenden Untergründen unverdünnt, gleichmäßig und vor allem dünn aufzutragen.</p>

codex PE 370 mit der UZIN Nylon-Plüsch-Rolle gleichmäßig und vollflächig auf den Untergrund...

<p>Bereits nach wenigen Minuten ist die Grundierung durchgetrocknet, und die Fliesen können mit einem geeigneten Fliesenmörtel, z.B. codex Power Maxx, verlegt werden.</p>

Bereits nach wenigen Minuten ist die Grundierung durchgetrocknet, und die Fliesen können mit einem...

<p>Den Mörtel mit einer auf den Belag abgestimmten Zahnspachtel in ausreichend dicker Schicht auf den Untergrund aufziehen und gleichmäßig abkämmen.</p>

Den Mörtel mit einer auf den Belag abgestimmten Zahnspachtel in ausreichend dicker Schicht auf den...

<p>Die Fliesen mit einer leichten Drehbewegung in das Mörtelbett einlegen und gut andrücken.</p>

Die Fliesen mit einer leichten Drehbewegung in das Mörtelbett einlegen und gut andrücken.

<p>Nach ca. 12 bis 24 Stunden kann mit dem Verfugen begonnen werden. Hier bietet sich der wasserabweisende, farbige Fugenmörtel codex Brillant Color Xtra an. Den Fugenmörtel mit geeignetem Werkzeug tief und oberflächenbündig in die Fuge einbringen.</p>

Nach ca. 12 bis 24 Stunden kann mit dem Verfugen begonnen werden. Hier bietet sich der...

<p>Nach dem Anziehen des Fugenmörtels Fliesenbelag mit dem Schwammbrett reinigen. Nach ca. einer Stunde den verbleibenden Restschleier mit einem leicht feuchten Schwamm entfernen.</p>

Nach dem Anziehen des Fugenmörtels Fliesenbelag mit dem Schwammbrett reinigen. Nach ca. einer...

<p>Mit der Silikon-Fugendichtmasse codex SG 10 oder codex SG 20 Bewegungs-, Anschluss- sowie Feldbegrenzungsfugen schließen. Tiefe Fugen mit geschlossenzelliger PE-Rundschnur versehen. Dreiflankenhaftung vermeiden. Auftragsfläche gründlich reinigen.</p>

Mit der Silikon-Fugendichtmasse codex SG 10 oder codex SG 20 Bewegungs-, Anschluss- sowie...