Award-Logo
 
 

RENOCERAM SYSTEM 4

Wie werden ebene, verlegereife Dünnestriche schnell und wirtschaftlich hergestellt?

Mit der Fliesenspachtelmasse codex FM 50 Turbo lassen sich sowohl auf Zementestrichen und Beton als auch auf festliegenden Kunststeinbelägen und Fliesen schnell belegereife Ausgleichsschichten und Verbundestriche mit Schichtdicken zwischen 3 und 50 mm herstellen. Nach dem Trocknen liegt ein ebenflächiger, saugfähiger und fester Verlegeuntergrund vor, auf dem alle Arten von Fliesen- und Natursteinbelägen verlegt werden können. Die herausragenden Vorteile von codex FM 50 Turbo sind seine hervorragende Pumpbarkeit, der gute Verlauf und die Zeitersparnis durch schnelle Begehbarkeit und frühe Belegereife: Bei keramischen Fliesen und einer Schichtdicke bis 30 mm nach nur 2 Stunden!

<p>Den Untergrund mit einer WOLFF Schleifmaschine schleifen, um die Fläche von Verunreinigungen zu säubern. Anschließend mit einem leistungsfähigen WOLFF-Staubsauger absaugen, um sämtlichen Schmutz zu entfernen.</p>

Den Untergrund mit einer WOLFF Schleifmaschine schleifen, um die Fläche von Verunreinigungen zu...

<p>Je nach Art und Beschaffenheit des Untergrunds eine geeignete Grundierung aus der codex Produktpalette verwenden. Bei kritischen Untergründen oder aufsteigender Feuchtigkeit muss mit der 2-K Epoxi-Dichtgrundierung codex FG 550 grundiert werden.</p>

Je nach Art und Beschaffenheit des Untergrunds eine geeignete Grundierung aus der codex...

<p>Dann den Untergrund mit der 2-K Mischung mit Hilfe einer UZIN Nylon-Plüsch-Rolle grundieren.</p>

Dann den Untergrund mit der 2-K Mischung mit Hilfe einer UZIN Nylon-Plüsch-Rolle grundieren.

<p>Fläche mit UZIN Perlsand 0.8 abquarzen. Dabei den Perlsand sofort in die noch nasse Grundierung großzügig und vollsatt deckend einstreuen. Nach dem Erhärten den überschüssigen, losen Perlsand scharf abkehren und absaugen.</p>

Fläche mit UZIN Perlsand 0.8 abquarzen. Dabei den Perlsand sofort in die noch nasse Grundierung...

<p>An allen aufgehenden Bauteilen wie Wänden, Stützen, Rohren, Podesten und Türzargen UZIN Randdämmstreifen anbringen. Dadurch wird vermieden, dass eine Schallbrücke und auch eine starre Verbindung des Dünnestrichs zu anderen Bauteilen entsteht.</p>

An allen aufgehenden Bauteilen wie Wänden, Stützen, Rohren, Podesten und Türzargen UZIN...

<p>An der Schneckenmischpumpe die richtige Konsistenz und die erforderliche Wassermenge einstellen. Das Material über den Einfülltrichter einfüllen.</p>

An der Schneckenmischpumpe die richtige Konsistenz und die erforderliche Wassermenge einstellen....

<p>Gleichzeitig am Förderschlauch den selbstverlaufenden Mörtel in der gewünschten Dicke auf den vorbereiteten Untergrund fließen lassen. Angeschnallte codex Stachelschuhe ermöglichen das Arbeiten im flüssigen Mörtel.
Empfehlung: Das Arbeiten mit der Stachelentlüftungsrolle trägt zur Verbesserung der Oberflächengüte bei.</p>

Gleichzeitig am Förderschlauch den selbstverlaufenden Mörtel in der gewünschten Dicke auf den...

<p>Bei kleineren Flächen kann die Fliesenspachtelmasse codex FM 50 Turbo selbstverständlich auch mit einem WOLFF-Rührgerät und einem UZIN Spachtelmassenrührer angemischt werden.</p>

Bei kleineren Flächen kann die Fliesenspachtelmasse codex FM 50 Turbo selbstverständlich auch mit...

<p>Masse auf den grundierten Untergrund gießen und mit einer Glättkelle oder einer Großflächenrakel gleichmäßig verteilen. Erforderliche Schichtdicke möglichst in einem Arbeitsgang auftragen. Eventuell mit dem Stachelentlüftungsroller Verlauf und Oberfläche verbessern.</p>

Masse auf den grundierten Untergrund gießen und mit einer Glättkelle oder einer Großflächenrakel...